BFCM SALES - 40% OFF SITEWIDE!
Free Shipping For Orders Over $50 (US Only)
2~5 Days Fast Domestic Shipping

Was ist DisplayPort 2.0 und wann wird es verfügbar sein?

Wir haben viele aufregende Funktionen in HDMI 2.1 gesehen: Mit der Einführung der PS5- und Xbox X-Serie ermöglicht uns HDMI 2.1, majestätische Spiele auf unseren Fernsehern mit der hohen Spezifikation von 4K bei 120 Hz zu spielen , und es unterstützt auch 8K-Auflösung, wodurch es zum unverzichtbaren Displayport für viele kürzlich erschienene High-End-8K-Fernseher wird.

Unterdessen wurde 2019 DisplayPort 2.0, das neueste Protokoll, eingeführt. Wissen Sie, was es in Bezug auf die Leistung bringt? Warum sehen wir auch zwei Jahre nach seiner Markteinführung immer noch keine DisplayPort 2.0-Geräte auf dem Markt?

 

What is DisplayPort 2.0, and when will it be available?

 

Erhöhte Bandbreite, beeindruckende Leistung

Können Sie sich an die Metapher erinnern, die wir zuvor verwendet haben? Bei Videoprotokollen gleicht die Bandbreite einer Wasserleitung: Je größer der Durchmesser, desto mehr Wasser kann passieren; Je höher die Bandbreite, desto mehr Daten können übertragen werden. Im Vergleich zu DP 1.4 erhöht DP 2.0 die Bandbreite erheblich um das Dreifache auf 77,4 Gbit/s!

 

DisplayPort 2.0 Bandwidth

 

Die erhöhte Bandbreite bedeutet, dass DP 2.0 eine unvorstellbar hohe Auflösung und hohe Bildwiederholraten erreichen kann. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie unglaublich die Verbesserung ist, vergleichen wir die vom vorherigen DP 1.4 und dem neuesten DP 2.0 unterstützten Aktualisierungsraten und Auflösungen:

 

DisplayPort 2.0 vs. DisplayPort 1.4

 

Ohne Komprimierung oder Farbverschlechterung hat DP 2.0 eine maximale Auflösung von 10K (10240 × 4320) und eine maximale Bildwiederholfrequenz von 240 Hz bei 4K-Auflösung. Mit der Display Stream Compression (DSC)-Technologie kann die höchste Auflösung beeindruckende 16K (15360 × 8640) erreichen. Gaming-Enthusiasten und Audiophile werden definitiv ihre absolut erstaunlichen Spezifikationen genießen.

 

DP 2.0 Multi Display

 

Gleichzeitig verfügt DP 2.0 über hervorragende Verbesserungen bei der Unterstützung mehrerer Bildschirme, sodass es produktive Benutzer mit hohen Auflösungsanforderungen ansprechen kann. Obwohl drei 4K-Monitore gleichzeitig angeschlossen sind, kann die Bildwiederholfrequenz immer noch 90 Hz ohne jegliche Komprimierung erreichen. Selbst wenn Sie es mit zwei 8K-Monitoren verbinden, kann die Bildwiederholfrequenz immer noch bei seidenweichen 120 Hz gehalten werden.

Obwohl derzeit keine 8K-120-Hz-Anzeigegeräte verfügbar sind, ist es nicht schwer vorstellbar, dass DP 2.0 für die Einführung hoher Bildwiederholfrequenzen von Bedeutung wäre. Wir haben bereits 120-Hz-Bildschirme mit hohen Bildwiederholfrequenzen auf Telefonen und Tablets gesehen, und das Berührungserlebnis mit sehr geringer Latenz ist etwas, das nicht übersehen werden kann. Auf größeren Bildschirmen sorgt eine hohe Bildwiederholfrequenz für ein reibungsloseres Spiel- und Seherlebnis, und sobald Sie sich daran gewöhnt haben, gibt es kein Zurück mehr!

 

DisplayPort: Higher Refresh Rate

 

Die Steckerform für DP 2.0 bleibt unverändert und ist auch abwärtskompatibel mit der vorherigen Version des DisplayPort-Protokolls. Darüber hinaus unterstützt DP 2.0 weiterhin den DP-Alt-Modus, der aufgrund seiner Fähigkeit, an USB-C-Anschlüssen verwendet zu werden, gut angenommen wird. Voll funktionsfähige USB-C-Anschlüsse, die den DP-Alt-Modus unterstützen, ermöglichen die Übertragung von Daten, Audio, Video und sogar elektrischer Energie über ein einziges USB-C-Kabel. Tatsächlich gibt es auf dem Markt eine ganze Reihe von Laptops, die mit DP Alt Mode an der USB-C-Schnittstelle ausgestattet sind. Mit USB-C-Monitoren ist es sehr praktisch, den Laptop während der Videoübertragung aufzuladen.

 

DP Alt Mode

(Das D-förmige Logo auf der rechten Seite zeigt an, dass der USB-C-Anschluss den DP-Alt-Modus unterstützt.)

 

HDMI vs. DisplayPort: Eine neue Konfrontationsrunde

Die relativen Stärken und Schwächen von HDMI und DisplayPort werden immer ein Diskussionsthema mit dem Erscheinen ihrer neuen Protokollgeneration sein. Wie in unserem vorherigen Beitrag erwähnt, gibt es mehrere Schlachtfelder: HDMI regiert das Wohnzimmer, während DP bei Spielern beliebter ist.Die folgende Tabelle vergleicht auch die wichtigsten funktionalen Unterschiede zwischen der neuesten Generation von HDMI- und DisplayPort-Protokollen:

 

HDMI 2.1 vs. DisplayPort 2.0 Overview

 

In der letzten Runde des Kampfes ist DisplayPort jedoch ins Hintertreffen geraten – Spielkonsolen und Fernseher mit HDMI 21 sind bereits verfügbar, aber DP 2.0-Monitore und andere Hardware werden noch erwartet. Selbst auf der RTX 3090, der derzeit besten Gaming-Grafikkarte, finden Sie nur DP 1.4-Ports. Warum ist DP 2.0 zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch nicht auf dem Markt erhältlich?

 

Die Zukunft ist schön, aber sie ist noch nicht da 

Laut VESA ist der Hauptgrund für die Verzögerung des Startprogramms von DP 2.0 die Aussetzung der PlugTests 2020 von VESA aufgrund der Covid-19-Pandemie. PlugTests ist die Schlüsselaktivität zum Testen von Systemen und Interoperabilität zwischen mehreren Anbietern, bei der Ingenieure und Hardwareentwickler Standardimplementierungen diskutieren, patchen und entscheiden. Daher trug die Absage von PlugTests zu einer erheblichen Verzögerung bei der Inbetriebnahme von DP 2.0 bei. PlugTests 2021 sollte im Frühjahr in Taiwan stattfinden, aber der genaue Zeitplan und die Startpläne sind noch unbekannt.

Wir werden höchstwahrscheinlich auf eine neue DP 2.0-Schnittstelle bei Grafikkarten der nächsten Generation warten müssen. Es wurde vorhergesagt, dass die Grafikkarte der nächsten Generation von Nvidia höchstwahrscheinlich Ende 2022 oder Anfang 2023 erscheinen wird. Wenn Sie die Leistung von DP 2.0 erleben möchten, müssen Sie möglicherweise etwas länger warten, um Hardware mit der neuen Schnittstelle zu kaufen .

 

Benötigen Sie DisplayPort 2.0?

Wenn Sie ein Spieler sind, verwenden Sie wahrscheinlich keinen Bildschirm mit sehr hoher Auflösung. Für Gamer ist eine höhere Bildwiederholfrequenz wichtiger als eine höhere Auflösung, sodass ein DP 1.2-Kabel bereits die Anforderungen der meisten Gamer erfüllt. Wenn Sie Spiele mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz auf einem 4K-Monitor spielen möchten, reicht auch der Kauf eines DP 1.4-Kabels aus. Wenn Sie einen dieser glänzenden neuen Top-End-Gaming-Monitore besitzen, die möglicherweise die Grenzen von DP 1.4 überschreiten, können Sie sich ein DP 2.0-Kabel schnappen und sich auf die Zukunft vorbereiten.

 

iVANKY DisplayPort 2.0 Cable

 

Wenn Sie ein Videophiler sind, sind 8K-Fernseher auf dem Markt eigentlich gut genug. Die Auswahl an 8K-Monitoren ist sehr begrenzt und meist auch teuer. Mit einer HDMI 2.1- oder DP 1.4-Kabel-Verbindung können diese Geräte ihr volles Potenzial ausschöpfen.

Wenn Sie keine Spiele spielen, keine hohe Auflösung anstreben und der Meinung sind, dass Ihr Display ziemlich anständig aussieht, dann bedeutet Ihnen DP 2.0 nicht viel. Die Leistung von DP 2.0 ist unglaublich stark, aber Sie werden ihre Bedeutung nicht unbedingt spüren. Ganz zu schweigen davon, dass es noch nicht auf dem Markt ist, und selbst wenn, wäre der Preis für eine Weile ziemlich hoch, und es würde länger dauern, bis es sich auf dem Markt durchsetzt.

 

Verwandte Produkte

16K DisplayPort 2.0 Cable

8K DisplayPort 1.4 Cable - Braided

.

Deja un comentario

Tenga en cuenta que los comentarios deben aprobarse antes de que se publiquen